Heute in der APP: Wandfarbenspecial - 2,5L Wandfarbe für nur 50€ statt 59€! Jetzt APP herunterladen und sparen

Zur Startseite gehen

Hochglanzmöbel streichen

In Streichen - so geht's · 5 Min Lesezeit

Du willst Deine Hochglanzmöbel streichen und suchst die passenden Produkte?

In den Nuller-Jahren waren Hochglanzmöbel, insbesondere Hochglanzküchen, der letzte Schrei. Ob in kräftigen Rot- oder Blautönen oder in strahlendem Weiß, Glanz auf den Oberflächen musste sein. Inzwischen ist die Begeisterung über die tolle Optik oft dem Frust gewichen. Denn leider sieht man auf diesen Oberflächen jeden einzelnen Fingerabdruck. Und wer möchte schon den ganzen Tag damit zubringen, mit einem Lappen Flecken hinterherzujagen? Was tun, wenn du genug hast von Hochglanz? Möbel upcylen natürlich!

Inhaltsverzeichnis

1. Ideen & Inspirationen zur Umgestaltung von Hochglanzmöbeln
2. Hochglanzmöbel streichen: Schritt-für-Schritt-Anleitung von MissPompadour
3. Videoanleitung: So streichst du deine Küche
4. Dieses Zubehör brauchst du zum Streichen deiner Hochglanzmöbel & -küche
5. FAQ: Häufige Fragen zum Überstreichen von Hochglanzmöbeln

Ideen & Inspirationen aus unserer Community zur Umgestaltung von Hochglanzmöbeln

In unserer Streich-Community, in der sich tausende Mitglieder über ihre Projekte austauschen, findest du auch attraktive Beispiele, wie sich Hochglanzküchen streichen lassen. Hol dir doch einfach deine Inspirationen!

Hochglanzmöbel in der Küche streichen: Schritt-für-Schritt-Anleitung von MissPompadour

Klar, eine ganze Hochglanzküche neu zu streichen ist ein großes Projekt. Doch nach derselben Anleitung kannst du auch kleinere Hochglanz-Möbelstücke streichen und dich langsam vorarbeiten. Und das Beste: Du kannst deine Hochglanzmöbel streichen, ohne schleifen zu müssen!

Schritt 1: Lack aussuchen

Streichst du deine Hochglanzküche, solltest du einen besonders stabilen Lack verwenden. Perfekt geeignet ist da MissPompadour Stark & Schimmernd. Weniger stark belastete Hochglanz-Oberflächen kannst du auch mit Kreidefarben wie den CosyColours Kreidelacken streichen. Nutze unsere Farbkarten, um den für dich perfekten Farbton zu finden!

Schritt 2: Vorbereiten

Ob du die Türen deiner Schränke abschraubst oder sie dran lässt, ist dir überlassen. Abgeschraubte Türen lassen sich etwas leichter streichen, weil du sie waagerecht auf Böcke legen kannst. Du solltest auch überlegen, ob du nur die Türen der Hochglanzmöbel streichen möchtest oder die Korpusse auch bearbeitet werden sollen. Hat deine Küche Griffe und Scharniere, schraube diese ab. Willst du sie ersetzen, kann es nötig sein, die Schraublöcher vor dem Lackieren zu verspachteln und später zum Format der neuen Griffe passende Löcher zu bohren.

Schritt 3: Reinigen

Wie immer beginnt das Streichen mit einer sorgfältigen Reinigung der Oberflächen der Küchenfronten. Das ist besonders in einer Küche wichtig, denn bei aller Sauberkeit legt sich doch der Koch-Wrasen als feiner, unsichtbarer Film auf alle Flächen. Deshalb muss die Küchenfront und der Korpus von Fett, aber natürlich auch von Staub und Schmutz befreit werden, bevor du mit dem Streichen beginnen kannst. Verwende dazu den milden, aber äußerst effizienten Reiniger MissPompadour Zum Reinigen.

Schritt 4: Grundieren

Jetzt kommt der wichtige Vorgang des Grundierens. Nach der Grundierung kannst du deine Hochglanzmöbel streichen, ohne schleifen zu müssen. Durch die Grundierung findet dein Möbellack auf der glatten Oberfläche Halt und eine gleichmäßige Unterlage. Zudem deckt die weiße Grundierung auch einen dunklen Farbton gut ab. Verwende hierzu MissPompadour Zum Halten & Blocken. Lass den Voranstrich ca. 3 Stunden trocknen, ehe du mit deiner Arbeit fortfährst.

Schritt 5: Farbanstrich

Nachdem der Voranstrich getrocknet ist, kannst du deine Hochglanzmöbel neu lackieren. Trage die Farbe einmal auf und lass sie ca. 4 Stunden trocknen. Sei nicht verunsichert, wenn die Flächen zunächst noch nicht gleichmäßig aussehen. Mit dem zweiten Anstrich erhalten sie dann ihre endgültige Optik und du wirst mit dem Ergebnis zufrieden sein. Nach 14 Tagen Aushärtungszeit ist der Anstrich voll belastbar.

Schritt 6: Versiegeln

Möchtest du deine Küchenfront ganz besonders strapazierfähig gestalten, stabilisiere deinen Anstrich zum Schluss noch mit einer Versiegelung. Verwende hier MissPompadour Zum Versiegeln. Warte nach dem letzten Anstrich 24 Stunden, dann entstaube die Fläche und trage die Versiegelung gleichmäßig auf. Nach 14 Tagen ist die Versiegelung ausgehärtet.

Videoanleitung: So streichst du deine Küche

Die Küche, die Astrid hier streicht, ist zwar keine Hochglanzküche - sie hat zeigt aber viele Tipps & Tricks, die du auch für dein Hochglanz-Projekt verwenden kannst.

Dieses Zubehör brauchst du zum Streichen deiner Hochglanzmöbel & -küche

Du benötigst zunächst Streichwerkzeuge: Einen Farbroller für das Auftragen der Farbe auf die großen Flächen deiner Möbel und einen MissPompadour Streichpinsel. Sein Besatz ist abgeschrägt, so dass du auch entlegene Stellen an den Möbeln erreichst. Außerdem ist er so fein, dass der Pinsel keine Streichspuren hinterlässt. 

Für Grundierung und Lack benötigst du die MissPompadour Farbwanne. Die federleichte, aber stabile, wiederverwendbare Die Farbwanne! aus Naturmaterial verfügt über mehrere Fächer zum Ablegen von Pinsel und Rolle. Um den Boden abzudecken wäre Folie sinnvoll, und für gerade Kanten bestell dir eine Rolle MissPompadour Zum Abkleben gleich mit.

FAQ: Häufige Fragen zum Überstreichen von Hochglanzmöbeln

Hochglanz: Küche mit welchem Lack überlackieren?

In Küchen ist es am unkompliziertesten, die Küchenfronten mit dem MissPompadour Lack Stark & Schimmernd zu bearbeiten. Denn die glatte, stoß- und kratzfeste, seidenmatte Oberfläche, die du mit ihm erzeugst, lässt sich gut pflegen und überzeugt mit ihrer angenehmen Haptik.

Kann man eine Hochglanzküche matt streichen?

Du kannst die Fronten in deiner Küche aber auch mit matter Farbe bearbeiten. Die Lack-Variante Sanft & Matt eignet sich gut, ja du kannst Hochglanzmöbel sogar mit den Kreidefarben aus der CosyColours Kollektion verschönern. Mit einer matten Oberfläche kann deine Küche auch in einen klassischen Landhausstil passen. Du solltest allerdings die matt lackierten Flächen zum Schluss unbedingt mit MissPompadour Zum Versiegeln schützen.

Kann ich die Arbeitsplatte meiner Hochglanzküche streichen?

Ja, es ist möglich, die Arbeitsplatte mit den Stark & Schimmernd Lacken von MissPompadour zu streichen. Matte Lacke oder Kreidefarben eignen sich dazu nicht. Generell ist eine gestrichene Arbeitsplatte allerdings weniger stabil als vorher. Gehe also vorsichtig mit ihr um und verwende z.B. immer Schneidbretter.

Wie kann ich andere Hochglanz-Oberflächen im Shabby Chic Style streichen?

Du bist ein echter DIY Fan und hast noch ein anderes Projekt vor, als das Bearbeiten einer glänzenden Küche mit einer neuen Farbe? Du möchtest eine Hochglanz-Kommode oder einen Hochglanz-Schrank matt streichen? Grundsätzlich werden Möbel mit Hochglanz-Fronten genau wie eine Hochglanzküche bearbeitet. 

Um einen authentischen Vintage Look zu erzielen, empfiehlt es sich, mit mattem Lack zu arbeiten. MissPompadour Sanft & Matt ist hier genauso geeignet wie die Kreidelacke der CosyColours oder der LittlePomp Kollektion. Zunächst ist das Auftragen von Zum Halten & Blocken sehr wichtig, damit die Farbe Halt findet. So kannst du aus einer technisch wirkenden Hochglanz-Fläche durch Kreidefarbe ein Möbel im Nostalgie-Look zaubern. Werden deine Möbel stark beansprucht, solltest du den Anstrich mit einer Schicht MissPompadour Zum Versiegeln abschließen, um die Flächen noch extra zu schützen.

Wir sind für Dich da

Du brauchst Unterstützung beim Projekt oder hast ein anderes Anliegen? Melde Dich einfach bei unser Kundenberatung!

Wir helfen Dir gerne jederzeit - telefonisch oder im Live-Chat (Mo-Fr 09-18, Sa bis 16 Uhr), per WhatsApp oder direkt über unser Kontaktformular.

Das perfekte Werkzeug und Zubehör