10% auf alle MissPompadour Produkte ab dem 5. Artikel* mit dem Code OUTDOOR24 - Zur Aktion

Zur Startseite gehen

Welche Schwarztöne gibt es?

Auch, wenn man es kaum glauben mag — in Schwarz finden sich verschiedene Nuancen und Untertöne. Denn abhängig von der Intensität des schwarzen Farbtons können sich verschiedene andere Farben darunter mischen.


Welche Nuancen gibt es?

Schwarze Wandfarbe gibt es in verschiedenen Ausführungen.
Das tiefe Schwarz, das einem als Erstes in den Sinn kommt, ist ein kühler Farbton. Zu den reinen Schwarztönen gehört das Schwarz mit Schwarz von MissPompadour. 
Etwas wärmer und gemütlicher wirkt Braun mit Schwarz.
Zusätzlich findet sich bei MissPompadour Blauschwarz, dabei handelt es sich um einen etwas helleren Farbton, der unter bestimmten Lichtverhältnissen einen Blauschimmer erkennen lässt. Typische Beispiele für diesen Farbton sind Blau mit Schwarz und Blau mit Tinte von MissPompadour.
Gleiches gilt für Grün, denn auch das bildet, mit Schwarz gemischt, eine interessante Farbe, die sich in Abhängigkeit vom Licht verändert und unterschwellig grün erscheint. Zu dieser Farbnuance gehört das Grün mit Schwarz von MissPompadour.
Magst du es noch heller und weicher, wähle stattdessen Anthrazit. Dabei handelt es sich um ein stark aufgehelltes Schwarz — je nach Sichtweise kann es auch als dunkles Grau gelten. Hier bist du richtig bei Schwarz mit Schiefer oder Grau mit Schwarz von MissPompadour. Falls dir eher ein weiches Schwarz mit einem kleinen Grauanteil vorschwebt, ist der Farbton Schwarz mit Samt von MissPompadour vielleicht dein Favorit. Diese Farbe zeigt im richtigen Licht einen dezenten violetten Schimmer.

Wie wirkt eine schwarze Wand?

Im ersten Moment kann der Gedanke an eine schwarze Wand düster erscheinen. Aber schwarze Wandfarbe kann, je nach Raumkonzept, eine wirklich tolle Wirkung haben. Dekoriere vor deiner schwarzen Wand zum Beispiel mit goldenen Gegenständen, um die Wand aufzuhellen und eine edle Wirkung zu erreichen.

Für welche Räume eignet sich Schwarz?

Schwarz als Wandfarbe ist eher für einzelne Wände, statt für ganze Räume zu empfehlen, da der Raum sonst schnell zu dunkel wirken kann.
Besonders gut passt schwarze Wandfarbe als Akzent in folgende Räume:
  • ins Wohnzimmer, zum Beispiel hinter der Couch
  • als besondere Wand im Jugendzimmer
  • ins Schlafzimmer, hinter dem Bett mit Lampen oder Lichterketten dekoriert
  • als Gewürzwand in die Küche
Streichst du eine Wand im Wohnzimmer z.B. in Schwarz mit Samt, erreichst du mit den richtigen Accessoires eine edle Atmosphäre. Goldene und farbige Akzente kommen so noch besser zur Geltung. Nutze schwarze Wandfarbe im Wohnzimmer, um Bilderrahmen und Kunstwerke an deinen Wänden besonders zur Geltung zu bringen. Nicht umsonst sind Galerien oft in dunklen, neutralen Farben gestrichen. Aber auch für Fans des Industrial-Chics ist eine schwarze Wand fast ein Must-have.
Mit der richtigen Dekoration sieht schwarze Wandfarbe auch im Schlafzimmer stilvoll und elegant aus. Streiche als Kontrast zur Akzentwand die restlichen Wände in einem warmen Cremeton, um dich richtig wohl zu fühlen.
Schwarze Wände sind oft auch im Jugendzimmer gewünscht. Diese vielleicht ersten Anzeichen von Rebellion mögen für Eltern zunächst abschreckend wirken, aber keine Sorge, wenn du die schwarze Akzentwand richtig einsetzt, freut sich nicht nur dein Kind darüber. Sollte später wieder eine andere Farbe zum Favoriten werden, kannst du die schwarze Wandfarbe überstreichen.
Als Möbelfarbe kommt Schwarz in der Küche toll zum Einsatz, denn schwarz gestrichene Küchenschränke wirken modern und sehr edel. Allerdings erzielt schwarze Wandfarbe in der Küche auch an den Wänden einen außergewöhnlichen und eleganten Effekt.
Mit einem schwarzen Gäste-WC setzt du definitiv ein Statement und schaffst eine stilvolle Atmosphäre. Seidenmatter schwarzer Lack bringt dabei modische Eleganz in den kleinen Raum, ohne einengend zu wirken. Besonders, wenn du zu den schwarz gestrichenen Fliesen deine verputzten Wände in Petrol streichst.



Black is Beautiful: Tipps zur Trendfarbe Schwarz

Schwarz ist schon lange keine Nischenfarbe mehr. Stattdessen wird schwarze Wandfarbe besonders in modernem Ambiente und als Akzentfarbe für einzelne Wände eingesetzt. Besonders mit den seidenmatten Lacken erzielst du einen eleganten, frischen Effekt. Schwarzer Lack auf deinen Möbeln verleiht deinem Raum besonderen Anmut.


Wohnstile und Trends in Schwarztönen

Schwarz findet sich in seinen Abstufungen in vielen Wohnstilen wieder. Im Modern Style, der von Geradlinigkeit und zurückhaltenden, eher unbunten Farben lebt, ist Schwarz unverzichtbar. Auch im Industrial Style, der von Fabrikhallen und Lofts inspiriert ist, spielt Schwarz eine Hauptrolle — ob als einzelnes Element, wie einem Tischgestell, oder auch als Wandfarbe. Im verspielten Whimsical Style kann eine schwarze Wand den perfekten Rahmen für alle goldenen, glitzernden und märchenhaften Elemente bieten. Auch im Glamour Style bietet Schwarz eine ideale Basis für extravaganten metallischen Glanz und die glamourösen Samtelemente.

Welche Farbtöne passen zu Schwarz?

Da Schwarz eine neutrale Farbe ist, kannst du sie mit fast allem kombinieren. Magst du es puristisch oder minimalistisch, kombinierst du Grau- und Beigetöne dazu. Bist du eher für kräftige Farben zu haben, stellst du beispielsweise in petrol, dunkelgrün, bordeauxrot oder auch senfgelb gestrichene Möbel vor die schwarze Wand. Wenn du es luxuriös und edel magst, setze dazu goldene Akzente.
Aber auch ein Anstrich fast Ton-in-Ton ist mit Schwarz möglich. Streiche deine Wände in einer warmen, hellen grauen Wandfarbe und verwende ein reines Schwarz als Akzentfarbe. Ein schwarz gestrichenes Möbelstück sieht vor einer grauen Wand ebenfalls sehr edel aus. Verwende dafür einen schwarzen Holzlack in matt, um eine dezente Wirkung zu erreichen.
Soll deine Wandgestaltung mehr ins Auge springen, ist der seidenmatte Lack besonders geeignet.

Womit kann ich Schwarz gut kombinieren?

Bei der Dekoration hast du bei Schwarz, abhängig von deinem Einrichtungsstil, alle Möglichkeiten. Da Schwarz als Farbton einen Hintergrund für Alles andere bietet, hast du hier die Qual der Wahl.
Wenn dein Einrichtungsstil edel ist, kannst du auf Dekogegenstände in Gold- oder Metallic-Tönen setzen.
Naturmaterialien bilden einen interessanten Kontrast zu einer schwarzen Akzentwand, während Deko und Bilder in geometrischen Formen durch Schwarz in ihrer minimalistischen Wirkung unterstützt werden.
Metall im Industrial Stil ergänzt einen Raum, der mit matter schwarzer Wandfarbe gestrichen wurde, hervorragend.



Welche Farben kann ich bei MissPompadour bestellen?

Möchtest du dein Zuhause in Schwarz gestalten, kannst du zwischen

  • schwarzem Lack in seidenmatter oder matter Ausführung für deine Möbel, Treppen oder metallenen Oberflächen 
  • schwarzer Wandfarbe
wählen. Somit findest du bei MissPompadour für alle Anwendungsbereiche die richtige Farbqualität für dein schwarzes Projekt.


Farben in Schwarz

Bei MissPompadour findest du folgende schwarze Farben:
  • Die wunderbar matte und ökologische Wandfarbe Die Wertvolle von MissPompadour gibt es in vielen schwarzen Farbtönen.
  • Falls du eine unverwüstliche Wandfarbe suchst, die auch im Treppenhaus, Flur oder anderen stark beanspruchten Räumen lange schön schwarz bleibt, solltest du unserer Die Nützliche greifen. Sie ist komplett abwaschbar und extrem robust.
Für eine schwarze Wandfarbe in matt empfehlen wir Die Wertvolle. Bei uns findest du aber auch schwarze, leicht glänzende Wandfarbe. Wähle Die Nützliche für dezenten Glanz. Solltest du irgendwann deiner schwarzen Wand überdrüssig werden, kannst du einfach die schwarze Wandfarbe überstreichen. Nutze einfach einen anderen Farbton aus unserer vielfältigen Farbpalette.

Lacke in Schwarz

Neben Wänden sind Möbel, Fliesen und Dekoelemente in Schwarz ein echter Hingucker. Dafür gibt es die Lacke, die du in verschiedenen Ausführungen einsetzen kannst — je nachdem welchen Effekt du erzielen möchtest.

Qualitäten

Wenn du ein Möbelstück mit mattem schwarzen Holzlack auffrischen möchtest, bist du bei der matten Lackqualität Sanft & Matt von MissPompadour genau richtig.
Bist du auf der Suche nach einer robusteren Variante, solltest du zu Stark & Schimmernd von MissPompadour greifen. Mit dieser Qualität kannst du auch deinen Fensterrahmen zu einem neuen Look verhelfen. Genaue Informationen dazu, wie du das am besten anstellst, kannst du in unserem Streich-ABC zum Thema Fensterrahmen lackieren nachlesen.


Wand- und Kreidefarbe in Schwarz bei MissPompadour online bestellen

Hast du dein Lieblingsschwarz ausgesucht, bestelle es dir einfach nach Hause. Wir versenden innerhalb weniger Tage mit DHL GoGreen, sodass du die nachhaltigen Wandfarben und samtig-matten Kreidefarben möglichst schnell verarbeiten kannst. Benötigst du bei der Auswahl des richtigen Farbtons oder der am besten geeigneten Qualität Hilfe, dann ist unsere kostenlose Kundenberatung natürlich für dich da.