10% auf alle MissPompadour Produkte ab dem 5. Artikel* mit dem Code OUTDOOR24 - Zur Aktion

Zur Startseite gehen

Hochwertige Farben und Lacke für Kunststoff: Das musst du wissen

Bei Kunststoff und Laminat hast du per se eine größere Auswahl an Farbtönen als bei Holzarten. Dennoch kann es passieren, dass die Farben nicht mehr zur Einrichtung passen oder unschön gealtert sind. Da kommen unsere Kunststofffarben zum Einsatz. 

Was zeichnet Kunststofffarbe aus?

Mit unserem Kunststofflack kannst du Plastik und auch Laminat einfach streichen. Wähle dabei zwischen drei Glanzgraden: matt, seidenmatt und glänzend. Auch die pudrigen Kreidefarben sind für Anstriche von Dekoartikeln verwendbar.
Anschleifen ist dabei nicht notwendig. Auf belasteter Fläche, wie zum Beispiel Bodenbelag, verwendest du lediglich einen Haftgrund, um die Haltbarkeit der Farbe zu vergrößern. Hochglanzflächen kannst du aber auch mit einem Schleifvlies etwas mattieren und so die Haftung am Untergrund verbessern.

Welchen Kunststoff kann ich streichen oder lackieren?

Ob du die Kreidefarbe auf Folie aufträgst, deinen PVC- oder Laminatboden lackieren willst oder das Kunststofffenster eine neue Farbe nötig hat — suche dir einen schönen Farbton aus unseren Kunststofffarben aus. Dann reinigen und einfach streichen!
Bist du unsicher, ob dein Material geeignet ist? Probiere es vorab an einer unauffälligen Stelle aus.

Wann kommt Kunststofffarbe zum Einsatz?

Kunststoff, PVC und Laminat sind aus dem heutigen Alltag kaum mehr wegzudenken. Häufig passiert es aber, dass genau diese Flächen mit der Zeit einfach nicht mehr schön aussehen. Da es sich bei Kunststoffen um Materialien handelt, die bereits bei der Herstellung nicht besonders umweltfreundlich sind, ist es auf jeden Fall nachhaltig, die Lebenszeit mit einem neuen Anstrich zu verlängern. Vielleicht sind es bei dir die Fenster, bei deiner besten Freundin die folierte Küche oder bei deinen Eltern die Kunststoffhaustür. Trotzdem tut man sich schwer, das jeweilige Stück auszutauschen, da das große Anschaffungen bedeuten würde.

Genau da kommen unsere Kunststofflacke ins Spiel, weil sie auf annähernd allen Kunststoffflächen funktionieren. Nutze sie, um dein Kunststofffenster zu lackieren oder deinen Laminatboden zu streichen.
Den vergilbten Türen oder auch anderen Oberflächen mit einem veralteten Dekor kannst du damit ebenfalls einen frischen Anstrich verpassen. Dabei ist die Vorbereitung einfacher als auf Echtholz. 

Die richtige Farbe für Kunststoff & Furnier wählen

Wenn du deine Kunststofftüren lackieren willst, sollte der Lack langlebig sein und gut halten, da eine Tür häufig und intensiv genutzt wird. Aber auch beim Lackieren deiner Kunststofffenster muss der Lack unkompliziert, stabil und haftbar sein. Wir erklären dir, welche Kunststofffarben für deine Projekte am besten geeignet sind und deinen Ansprüchen sowohl innen als auch außen gerecht werden und das schönste Ergebnis bieten.

Welche Farbe von MissPompadour eignet sich für Kunststoff?

Fast alle unsere Farben eignen sich, um deine Kunststoffflächen zu streichen.
Willst du eine belastete Fläche wie eine furnierte Küche oder den Laminatboden streichen, empfehlen wir unsere seidenmatten Lacke aus der MissPompadour Stark & Schimmernd Reihe.
Auf dekorativen Möbeln, die keiner Belastung unterliegen, kannst du auch gut die matten Varianten nutzen, wie MissPompadour Sanft & Matt, CosyColours Kreidelack sowie LittlePomp Kreidelack.
Kleine Einrichtungsgegenstände wie Bilderrahmen, Uhren und andere Deko kannst du sogar mit einem Rest Wandfarbe verschönern.

Die richtige Farbe für Kunststoff im Außenbereich

Hast du eine alte Gartengarnitur aus Plastik, so verwende doch einfach unsere Kunststofffarben, um sie aufzufrischen.
Farben für Plastik im Außenbereich sind die MissPompadour Lacke in Stark & Schimmernd.
Mit dem neuen Anstrich bist du perfekt für die nächste Gartensaison vorbereitet.

Die richtige Kunststofffarbe für furnierte Möbel

Heutzutage sind Echtholzmöbel eher selten geworden, viele Hersteller greifen mittlerweile auf Furnier zurück.
Entgegen der allgemeinen Vermutung handelt es sich bei Furnier jedoch nicht um Kunststoff, sondern um dünne Holzplatten. Diese werden auf Spanplatten aufgeleimt und anschließend lackiert.
Dennoch können auch diese Möbelstücke ab und an eine Veränderung vertragen, denn häufig wirken sie im Raum viel zu massiv und klobig, um in eine moderne Einrichtung zu passen.
Zum Glück lassen sich unsere Kreidefarben ohne weiteres auf Furnier streichen. Sie verleihen deinem Möbelstück ein individuelles, interessantes Aussehen. Mit ihrer seidenmatten Optik sorgt die Kreidefarbe auf Furnier nämlich für eine edle und elegante Wirkung.
Wähle auch hierfür aus unseren seidenmatten MissPompadour Stark & Schimmernd Lacken. Diese stabilen Lacke sind besonders für furnierte Küchen oder gut genutzte Wohnzimmermöbel geeignet.
Möchtest du deine gestrichene Fläche zusätzlich mit Wachs verschönern, so benutze einen der matten Lacke, sofern das Möbelstück keiner Beanspruchung unterliegt. 
Stellst du fest, dass sich an den Möbeln doch Holzelemente, zum Beispiel aus Eiche befinden, kannst du diese natürlich auch wunderbar streichen. Farben für lackiertes oder stark beanspruchtes Holz findest du im MissPompadour Onlineshop.

Kunststofflack für PVC- & Laminatböden

Du kannst mit den Farben nicht nur PVC lackieren, sondern sie auch als Laminatlack nutzen.
Dabei empfehlen wir grundsätzlich die seidenmatten Lacke. Diese sind auf schwer belasteten Flächen stabiler und du erzielst mit ihnen ein glattes Ergebnis. Du wirst sehen, dass Laminat streichen richtig Spaß macht und die Veränderung des Raumes unglaublich sein wird.
Dennoch solltest du Bodenflächen nach dem Endanstrich immer versiegeln.
Du kannst mit unseren Kunststofflacken auch deinen Boden im Eingangsbereich streichen. Willst du zusätzlich auch deine stark beanspruchten Flurwände verändern, nutze dafür einfach unsere strapazierfähigen & abwaschbaren Wandfarben.

Kunststoff streichen: ein paar Tipps für die Anwendung

Kunststoff ist ein wirklich dankbarer Untergrund für deine Streichprojekte. Ein paar Punkte gibt es trotzdem zu berücksichtigen.

Professionelle Vorbehandlung für Kunststoff & Laminat

Kunststoff und Laminat haben meistens eine glatte Fläche, auf der man sich einen Anstrich schwer vorstellen kann. Daher ist auch bei Kunststoffen die richtige Vorbereitung wichtig.
Reinige die Flächen zuerst mit einem nicht nachfettenden Reinigungsmittel, wie unserem Zum Reinigen.
Es ist wichtig, dass du anschließend mit klarem Wasser nachwischst und die Oberfläche vor dem Anstrich gut trocknest.
Grundiere die glatte Fläche schließlich mit Zum Halten & Blocken — MissPompadour Grundierung.
Danach kannst du mit deiner gewählten Farbe loslegen!

Die richtige Versiegelung von Laminatfarbe

Hast du deinen Boden mit unserer Laminatfarbe gestrichen, solltest du ihn versiegeln.
Am besten ist dafür Zum Versiegeln — MissPompadour Versiegelung geeignet. Diese Versiegelung verstärkt deinen Lack und macht ihn länger haltbar. Er ist spritzwasserbeständig. Beachte bitte aber, dass wasserbasierte Lacke und Versiegelungen durch stehendes Wasser zerstört werden. 

Kunststofflack & Laminatfarbe im MissPompadour Shop bestellen

Im Versand verzichten wir übrigens fast komplett auf Plastik. Damit deine Farben sicher bei dir ankommen, verpacken wir sie mit recycelbarem Papier und wiederverwendeten Kartonagen aus unseren Lieferungen. Nur wenn das nicht ausreicht, um deine Dosen zu schützen, kleben wir zusätzlich Panzertape darauf.