• Versandkostenfrei ab 90€
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Farbberatung
Zur Startseite wechseln
🎁

Adventskalender - Einfach gewinnen: Vom 01. bis 24.12 verschenken wir täglich eine Bestellung! Einfach shoppen und mit ein bisschen Glück bekommst Du Deine Bestellung zurück erstattet. An den Adventssonntagen losen wir aus allen Bestellungen, die über unsere App eingetroffen sind, aus.

Homeoffice oder Arbeitszimmer gestalten – Ideen & Tipps

6 Min Lesezeit

Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahren deutlich gewandelt. Arbeiten von Zuhause aus, Meetings und Konferenzen via digitale Medien – das Homeoffice ist mittlerweile fester Bestandteil in vielen Wohnungen und Häusern. Um dein Arbeitszimmer mit etwas Farbe ganz einfach zu einem kreativen Ort zu machen, der auch bei Videokonferenzen professionell wirkt, haben wir einige Tipps und Ideen für dich!

Homeoffice gestalten: Ideen aus unserer Community

Unsere MissPompadour-Community war wieder mal sehr kreativ und hat mit Farbtönen und Farbakzenten experimentiert. Hol dir Anregung und Inspiration aus den Bildern der Community und ihrer Interpretation von „Homeoffice Arbeitsplatz gestalten“!

Was willst du streichen? – Die richtige Farbe & Farbmenge für deinen Arbeitsplatz

Nicht jeder verfügt über einen eigenen Raum, den er als Büro gestalten und einrichten kann. Oft reichen aber auch schon eine Ecke, ein Schreibtisch, ein Wandregal und ein bequemer Bürostuhl, um daraus einen attraktiven Arbeitsplatz zu machen. Eine farblich deutlich abgesetzte Wand und das Streichen des Schreibtisches können erheblich dazu beitragen, dass diese Ecke zum richtigen Arbeitsplatz wird, du dich dort wohlfühlst und produktiv arbeiten kannst.

Für einen neuen Anstrich deiner Wände im Büro eignen sich all unsere Wandfarben hervorragend:

Ausschlaggebend für die Farbmenge ist natürlich, ob du einen ganzen Raum streichen möchtest oder nur eine Wand, die du damit farblich von der Umgebung absetzt. Unseren praktischen Farbmengen Rechner findest du in unserem Shop immer direkt neben dem jeweiligen Farbton. Er berechnet wie viel Farbe du für wie viele Quadratmeter benötigst. Um eine schöne Farbtiefe zu erreichen, solltest du die Farbmenge für 2 Anstriche berechnen. 

Farben fürs Homeoffice: Diese Farben fördern Produktivität und Konzentration

Tatsächlich ist wissenschaftlich bewiesen, dass Farben unsere Psyche beeinflussen. Für einen Arbeitsplatz empfehlen sich ruhige, neutrale Farbtöne, die konzentrationsfördernd wirken und Frische in die Arbeitsumgebung bringen.
Hier einige Beispiele von Farbtönen, die besonders harmonisch sind und damit eine produktive Arbeitsumgebung schaffen:

  • MissPompadour Weiß mit Ingwer – Die Wertvolle verleiht kleinen und etwas dunkleren Räumen dank der hellgelben Pigmente eine frische, spritzige Note.
  • MissPompadour Grau mit Meersalz – Die Nützliche überzeugt durch einen hellen Grauton mit leichtem Umbraanteil, der Wärme ausstrahlt. Die Farbe ist sehr strapazierfähig und lässt sich zudem gut mit anderen Farbtönen kombinieren.
  • MissPompadour Beige mit Sand – Die Wertvolle ist ein helles, freundliches Beige und verströmt ein wenig Strandatmosphäre. Dem Büro verleiht sie damit eine gewisse Leichtigkeit und Unbeschwertheit. Zudem ist der Farbton auch in der Qualität „Die Nützliche“ erhältlich, die besonders strapazierfähig ist.

Passende Farben für die Wände des Arbeitszimmers

Möchtest du nur eine Wand im Büro streichen, um deine Arbeitsecke deutlich hervorzuheben, oder in deinem Arbeitszimmer farbliche Akzente zu setzen, achte darauf, dass der Farbton zur restlichen Wandfarbe des Raums und deiner Einrichtung passt, sich aber dennoch deutlich absetzt.
Hinsichtlich stattfindender Videokonferenzen achte darauf, dass du die Fläche in deinem Rücken neutral gestaltest. Sie ist in der Webcam zu erkennen und sollte nicht ablenken.


Profitipp: Ist dein Raum ohnehin schon klein und befindet sich an der Wand auch noch ein Bücherregal, kannst du dein Office optisch größer wirken lassen, indem du das Regal Ton-in-Ton mit der Wand streichst. Am besten gelingt das mit dem MissPompadour Sanft & Matt Lack da er eine Oberflächenoptik entwickelt, die jener der Wandfarbe gleicht.

Verleihe deinem Schreibtisch einen frischen Anstrich

Bist du gerade am Wände streichen, dann könntest du auch deinem Schreibtisch gleich einen neuen Anstrich verpassen. Dabei spielt es keine große Rolle, ob dieser aus Holz – Vollholz oder furniert – Metall oder Kunststoff besteht, denn unsere Farben haften auf jedem Untergrund. Entscheide dich bei der Wahl der Farbe für einen robusten, strapazierfähigen Lack in einer Farbe, die sich von der Wand abhebt, aber gleichzeitig mit dieser harmoniert.

Beachte, dass auf glatten Oberflächen, wie etwa Kunststofffurnier, die Farben ohne Vorbehandlung nur schwer haften. Verwende daher als Vorbereitung die Grundierung Zum Halten – MissPompadour Haftgrund. Sie schafft den perfekten Untergrund für all unsere Farben.

Must-haves für dein Arbeitszimmer

Wolltest du immer schon mal eine gute alte Pinnwand für dein Arbeitszimmer haben, findest aber die großen Metalltafeln einfach nicht besonders schön? Wir haben einen Tipp für dich, der dir eine Magnetwand an die Wand zaubert, die man gar nicht sieht. Verwende dazu unsere MissPompadour Magnetfarbe und streiche damit exakt jenen Bereich, an dem später deine Magnete haften sollen. Ist die Magnetfarbe trocken, streichst du mit der Wandfarbe darüber. Damit hast du eine praktische Pinnwand, die den Gesamteindruck des Raumes nicht stört und für die du kein einziges Loch bohren musstest.
Auch in Sachen Möbel und Einrichtung kannst du dein Büro zuhause gestalten. Ist dein Arbeitsplatz räumlich begrenzt, eignet sich vielleicht der praktische Winkelschreibtisch RIVER besonders gut, um den kleinen Raum bestmöglich zu nutzen. Hässliche Ordner lässt du am besten in einem Aktenschrank verschwinden, wie beispielsweise in der vito Kommode PRONTO.
Beim Thema Sitzen solltest du keine Abstriche machen. Schließlich geht es dabei um deine Gesundheit. Der PAIDI Drehstuhl TIO ist für das Arbeiten zu Hause konzipiert und sorgt für ein gesundes und entspanntes Arbeiten. Ergonomisch geformte Bürostühle entlasten den Rücken und bieten einen angenehmen Sitzkomfort.
Egal ob eigenes Office oder ein Arbeitsplatz im Wohnzimmer, zur Einrichtung des Büros gehört auch das Licht. Im besten Fall bekommt dein Homeoffice Tageslicht, aber auch an dunklen Tagen ist die Beleuchtung wichtig. Empfohlen wird eine neutrale Lichtfarbe im Arbeitszimmer, wie ein Tageslichtweiß. Dieses Licht hilft dabei sich zu konzentrieren und wachsam zu bleiben, wirkt aber trotzdem angenehm.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Thema Arbeitszimmer streichen

Die häufigsten Fragen zum Thema Homeoffice und Büro gestalten haben wir hier für dich zusammengestellt:

Welche Farbe eignet sich für ein kleines Arbeitszimmer?

Um ein kleines Zimmer optisch größer wirken zu lassen, verwende helle Farben, die frische und zarte Pigmente beinhalten. Dazu kannst du in der großen Palette all unserer Kreide- und Wandfarben in Weißtönen stöbern.

Welche Farben sollte ich im Arbeitszimmer vermeiden?

Knallige und dunkle Farben solltest du in deinem Arbeitszimmer eher nicht einsetzen. Rot steht zwar für Energie und Kraft, ein intensives Rot kann aber auch als aggressiv wahrgenommen werden. Zwar können starke Kontraste durchaus kompetent wirken, aber willst du auf Nummer sicher gehen und einen seriösen Eindruck vermitteln, dann sind – vor allem im Hintergrund, der bei Videokonferenzen sichtbar ist – neutrale Farben, harmonische Übergänge und wenig Irritation von Vorteil.

Video: Homeoffice mit MissPompadour umgestalten (Tipps & Tricks)

Material und Zubehör zum Streichen des Homeoffice

Für das Streichen der Wände, Wandelemente oder auch eines Möbelstücks empfehlen wir dir unser Streichzubehör:

  • Abdeckfolien und Klebeband: Für den Schutz jener Flächen, die nicht gestrichen und vor ungewollten Farbspritzern bewahrt werden sollen, eignet sich unsere Malerplane. Zum Abkleben von Bereichen, die nicht gestrichen werden sollen, wie etwa Steckdosen oder Lichtschalter, bietet sich unser Zum Abkleben – MissPompadour Klebeband in verschiedenen Größen an.
  • Pinsel und Farbrolle: Mit unserem feinen MissPompadour Streichpinsel kannst du Ecken und Kanten streichen. Für größere Flächen eignet sich eine Malerwalze besonders gut.
  • Farbwanne: Um die Farbe in der Originalverpackung nicht zu verunreinigen und damit eine verminderte Haltbarkeit zu provozieren, solltest du immer eine Farbwanne nutzen.

Profitipp: Wenn du die Arbeit unterbrichst – etwa weil ein Anstrich trocknen muss – packe Pinsel, Farbrolle und Farbwanne luftdicht in Frischhaltefolie ein. So kannst du das Zubehör rund 24 Stunden lang frisch halten und danach die Arbeit problemlos fortsetzen.

Farbauswahl

Material & Zubehör